Ein neuer Klax Song erwacht zum Leben

Hendrik Bruch | 26. November 2015

In unseren bisherigen Klax AG-Treffen haben wir…

  • … das Projekt „Soundtracks of our Lifes“ kennengelernt,
  • … uns kennengelernt,
  • … das iPad als Instrument kennengelernt (Handhabung, Sound- und Instrumentensuche aus der „AppKiste“),
  • … Ideen gesammelt,
  • … uns über Präferenzen, Möglichkeiten, Bedürfnisse, Vorlieben im Hinblick auf Musik unterhalten
  • … uns über bis dato prägende in- und externe musikalische Hörgewohnheiten und Erlebnisse ausgetauscht

Vorstellung des Klax „SOL“ Songs

Nun war es ENDLICH soweit den Schüler_innen die erste vorbereitete musikalische Skizze, die aus dem reichhaltigen „Sammelsurium“ des Klax-Sextetts entstand, vorzustellen. Ich hatte diese zuvor in meinem Musikstudio als Angebot arrangiert.

Zu all dem Neuen kam hinzu, dass der Videokünstler Dorian Thornton mit von der Partie war. Die Schüler_innen lernten ihn kennen und Dorian dokumentierte unsere Session. Sein Video gibt einen schönen Einblick in die musikalische Arbeit in der AG.

Die „Klax Sextett-Jury“ diskutiert

Spannend war nun zu erleben, wie die Schüler_innen auf das musikalische Erstprodukt ihrer Ideen reagieren würden. Hierbei wurden viele verschiedene Aspekte diskutiert:

Tonart

Das Sextett entschied sich im Vorfeld schon dazu, den Refrain, der gleichzeitig die prägende Headline ihres Songs sein würde, mitzusingen. Daher musste eine Tonlage gefunden werden, die für alle „stimmig“ ist, was gar nicht so einfach war. Denn immerhin haben wir Mädchen- und Jungenstimmen. Das zu singende Motiv kommt aus der Urheberschaft des Künstlers und Sängers Falco: „The Sound of Music“. In unserem Song wird dieselbe Melodie integriert, allerdings mit den Worten: „The Sound of our Lifes“ gesungen.

Instrumente

Die vorläufige App-Auswahl fiel auf: ThumbJam, DM1, DrumJam, Sunriser, Oriental Strings, SampleTank, iMachine und Beat-Machine.

Struktur

Wir einigten uns auf ein Tempo von 110 bpm und einen Aufbau der Form:

Intro – Vers – Refrain – Vers – Refrain – Bridge – Refrain – Outro

Unser neuer Song: „The Sound of our Lifes“

Wir starteten das vorläufige Studio-Playback, den Loop des Refrains und der Klax Sextett Chor sang nun reihum die Melodie: „The Sound of our Lifes“. Alle waren happy mit der Tonart und ein gutgestimmter gemischter Chor erklang. Danach wurde der Run auf die iPads eröffnet und ein jeder stellte seine App mit den Sounds und dem Tempo ein. Beim nächsten Mal werden dann sicher die eigenen, live gespielten Sounds der Schüler_innen im Fokus stehen. Vorschläge des Klax Sextetts wie das Einbeziehen von Beatboxing, Tanzsequenzen oder englischen Vocal-Fillins werden einfließen.

Es wird noch viel passieren. Eine Idee erwacht step by step zum Leben, erfüllt sich mit Klang, Spielfreude und Harmonie.

 



Kommentar verfassen