Hausaufgaben-Blues

Sonja Riepl | 6. Juni 2015

Meine erste Aufgabe als Mitglied bei app2music bestand darin, einen eigenen Song mit drei Schülerinnen der Glaßbrennerschule zu schreiben. Trotz meiner Erfahrung als Gesangslehrerin und Sängerin stellte das gemeinsame Schreiben eines Songs mit Hilfe von iPads eine ganz neue Herausforderung für mich dar.

app2music_sonja1

Wir singen den Hausaufgaben-Blues.

In dem Wissen, dass ich appsolutes Neuland betreten werde, hatte ich mir vorgenommen, mir nichts vorzunehmen. Heißt: Abwarten, was von den Schülerinnen selbst kommt, und siehe da: Ich wurde ausnahmslos positiv überrascht.

Wir singen mit dem Loop

Als Basis speicherte ich vier Dreiklänge (F-Dur/D-Moll/G-Moll/C-Dur) in die App Chordbot, um die Akkordfolge einfach als Begleitung zu loopen. Was Rhythmik bzw. Wiedergabestil betrifft, fiel unsere Wahl nach Durchhören aller Möglichkeiten auf das Preset „Busy“.

Die Mädchen summten direkt drauf los und und sangen intuitiv die Grundtöne mit. Nachdem ihnen diese allerdings schnell zu langweilig wurden, beschlossen wir: Text muss her! (dann kommt die Melodie ganz von alleine) 🙂

Für den Anfang entschieden wir uns, die vier Jahreszeiten zu besingen:

F Dm Gm C
„Früh-ling, Som-mer, Herbst und Win-ter“

4 Akkorde – 2 Silben (=Schläge) pro Takt.

Weiterentwicklung

Eine der Schülerinnen hat die Grundtöne (F, D, G, C) auf der Bass-App „iFretless“ mitgespielt, eine andere die Bassdrum auf „Drums XD“ und mit der Begleitung von Chordbot haben wir schon wie eine kleine Band geklungen.

Nachdem die vier Jahreszeiten dann auch zu langweilig wurden, hat ein kurzes Brainstorming die Themen „Schule, Lernen, Streber und Freizeit“ zum Inhalt unseres Textes werden lassen. Der Grundstein für den Hausaufgaben-Blues war gelegt…

Die Mädchen hatten die Idee, dass sie immer abwechselnd singen könnten, weil es ja im Song darum geht einen Streber zu überreden, mit raus zu kommen, um Spaß zu haben. Für den ersten Versuch haben wir allerdings beide Teile gemeinsam gesungen. Das Video gibt einen kleinen Einblick in die Session.

Dabei waren (v.l.): Melone, Sonja (ich), Luzi und Pilz. Ich freue mich schon sehr auf weitere spannende, lustige und kreative Appmusik-AGs mit den Mädchen.

Hausaufgaben-Blues

Hier die erste Strophe + Refrain:

Intro 4 Takte: (F/Dm/Gm/C = Strophe+Refrain)

Strophe:

A:

Ich geh heut raus, denn ich hab frei

komm doch mit mir und sei dabei

B:

Nein, ich kann nicht raus

ich muss noch lernen und bleib im Haus

Refrain:

Ooooh oh oh – Sie hat den Hausaufgaben-Blues

Ooooh oh oh – Sie hat den Hausaufgaben-Blues



Kommentar verfassen